12. Sitzung des Begleitauschusses in St. Marienthal

Am 14. November 2019 fand im Kloster St. Marienthal die 12. Sitzung des Begleitausschusses des Kooperationsprogramms INTERREG Polen - Sachsen 2014-2020 statt. Während der Sitzung wurden die Ergebnisse der Halbzeitevaluierung des Kooperationsprogramms sowie der Evaluierung des Beitrags des Kleinprojektefonds zur Umsetzung der Prioritätsachse IV im Kooperationsprogramm dargestellt. Zudem wurde von den Mitgliedern des Begleitausschusses der Jährliche Kommunikationsplan 2020 sowie die beantragten Änderungen zum Projekt „Abenteuer Neiße - touristische Bewirtschaftung der deutsch-polnischen Grenzregion – 5. Etappe“ bestätigt. Weitere Informationen finden Sie bald im Sitzungsprotokoll unter folgender Verlinkung: https://de.plsn.eu/instytucje-programowe.