Das Aufrufverfahren im Rahmen der 4. PA ist geöffnet! Neue Zuwendungsverträge für sächsisch-polnische Projekte unterschrieben!

Am 29.05.2018 hat Adam Hamryszczak, der Unterstaatssekretär des polnischen Ministeriums für Investitionen und Entwicklung, im Sitz der  Woiwodschaft Niederschlesien   das Aufrufverfahren  für reguläre Projekte in der  4. PA - Partnerschaftliche Zusammenarbeit und institutionelles Potential feierlich eröffnet.

Während der Zeremonie wurden auch die Zuwendungsverträge für die ausgewählten Projekte (NEYMO NW - Lausitzer Neiße - Klima- und hydrologische Modellierung, Analyse und Vorhersage von Wasserressourcen in Niedrigwasserbedingungen; Wissenschaft als Abenteuer; Die Grenzüberschreitende Meisterliga ) im Rahmen des Programms INTERREG Polen-Sachsen 2014-2020 unterzeichnet.

Am Treffen haben ebenfalls Dr. Roger Mackeldey - der Vertreter des Sächsischen Ministeriums für Umwelt und Landwirtschaft, Paweł Hreniak - der Woiwode von Niederschlesien , und Paweł Kurant - der Leiter des Gemeinsamen Sekretariats teilgenommen.

Unter: Aufrufankündigungen, ist Information zu den geöffneten Aufrufverfahren.Wir möchten Sie herzlich dazu auffordern, Ihre Projektanträge einzureichen.