Einladung zur öffentlichen Konsultation über EU-Fonds im Bereich der Kohäsion

Einladung zur öffentlichen Konsultation über EU-Fonds im Bereich der Kohäsion

Im Jahr 2018 wird die Kommission ihre langfristige Finanzplanung – den mehrjährigen Finanzrahmen – für die Zeit nach 2020 vorlegen und umfassende Vorschläge für die nächste Generation von Finanzierungsprogrammen machen. Diese werden sich auf Bereiche konzentrieren, in denen die EU mehr erreichen kann als einzelne Mitgliedstaaten, und dafür sorgen kann, dass sie dort, wo es darauf ankommt, Ergebnisse erzielt. Dafür muss zunächst sorgfältig geprüft werden, was in der Vergangenheit gut funktioniert hat und was verbessert werden könnte. Diese Konsultation ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Prozesses und zielt darauf ab, die Meinungen der interessierten Kreise dazu einzuholen, wie jeder einzelne Euro aus dem EU-Haushalt am besten genutzt werden kann.

Diese Konsultation richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger sowie Interessenträger im Bereich der Kohäsionspolitik einschließlich der Begünstigten von Programmen und Fonds der EU wie nationale, regionale und lokale Behörden, zwischenstaatliche und nichtstaatliche Stellen, akademische Einrichtungen, die Zivilgesellschaft und Unternehmen.

Konsultationszeitraum: 10 Januar 2018 - 8 März 2018

Sie können an dieser öffentlichen Konsultation teilnehmen, indem Sie den Online-Fragebogen ausfüllen. Um der Kommission ein besseres Verständnis Ihres Standpunkts zu ermöglichen, können Sie Ihre Antworten gerne in den dazu vorgesehenen Textfeldern erläutern.

Der Fragebogen ist in 23 EU-Amtssprachen verfügbar. Ihre Antworten können Sie in einer beliebigen EU-Amtssprache abfassen.

 

Über diese Konsultation

https://ec.europa.eu/info/consultations/public-consultation-eu-funds-area-cohesion_de

Fragebogen einsehen

Öffentliche Konsultation zu EU-Fonds im Bereich der Kohäsion