Platform Boosting Growth

Am 16. Januar wurde von der DG Regio eine Online-Plattform zum Informations- und Meinungsaustausch zum Thema grenzübergreifende Zusammenarbeit eingerichtet. Schwerpunkt ist dabei, die in der Mitteilung der Europäischen Kommission „Boosting Growth“ (Stärkung des Wachstums) unterbreiteten Handlungskonzepte zu diskutieren.

Das Hauptziel ist es, einen Gedanken- und Best-Practice-Austausch zur Vorbereitung der INTERREG-Programme in der nächsten Förderperiode zu initiieren. In der Mitteilung sind Ansätze beschrieben, wie unterschiedliche Kooperationsbarrieren an den Grenzen zwischen Mitgliedstaaten beseitigt werden können. Als Verkörperung der dort enthaltenen Ideen wird in der Plattform eine Diskussion in neun thematischen Gruppen ermöglicht: unter „Forum“.

Es handelt sich dabei nicht um eine Marketingmaßnahme für die Förderprogramme 2014-2020. Ziel ist eine gemeinsame Reflexion und Ansporn (durch Best-Practice-Beispiele und mögliche Lösungsansätze) zur Vorbereitung der Kooperationsprogramme nach 2020.

Die Plattform soll über kommende Interreg-Veranstaltungen informieren (unter Events) sowie als eine Informationsressource dienen (unter Library findet man Presseartikel, Analysen, Dokumente usw.)

Am Wichtigsten ist jedoch Folgendes: die Plattform wird leben, solange wir, Stakeholder der Interreg-Programme, sie mit Informationen versorgen. Die einzige Einschränkung ist es, dass sie nur auf Englisch verfügbar ist. Jede(r) von uns kann sich dort einloggen, Dokumente hochladen, über kommende Veranstaltungen informieren und mitdiskutieren. Es ist also kein Tool der DG Regio, sondern es gehört zu uns allen, zu den Interreg-Programmen.

Auch Sie können diese Plattform aktiv nutzen und dort ihre Ideen und Informationen verbreiten.


1.        Link zur Plattform:

https://ec.europa.eu/futurium/en/border-regions

2.        Mitteilung der Europäischen Kommission:

http://ec.europa.eu/regional_policy/pl/information/publications/communications/2017/boosting-growth-and-cohesion-in-eu-border-regions