Der Begleitausschuss (BA) berufen gemäß den Artikeln 47 und 48 VO (EU) 1303/2013 stellt das grundlegende Entscheidungsgremium des Programms dar. Mitglieder des BAs sind Vertreter Polens und Sachsens der Regierungsebene, der regionalen und lokalen Ebene, sowie Vertreter der Sozial- und Wirtschaftspartner und der Zivilgesellschaft. Der BA ist für die ordnungsgemäße und effektive Umsetzung des Programms sowie für die Auswahl der zu fördernden Projekte verantwortlich.

Mehr zu diesem Thema befindet sich im Kooperationsprogramm (Pkt. 5.3.2) und im Programmhandbuch (Kapitel I.8).

Den Begleitausschuss betreffende Unterlagen finden Sie in folgenden Reitern: